Gästebuch

Wenn es Euch auf Hof Apfelherz gefallen hat, würden wir uns über einen Eintrag freuen.

Auch unsere facebook-Seite facebook.com/hofapfelherz darf geliked werden.

Unter dem letzten Eintrag könnt Ihr selber einen Beitrag schreiben.

92 Einträge

  1. Achim:

    Hallo und Moin aus Ostfriesland,
    hiermit ist das Gästebuch des Hof Apfelherz eröffnet.

  2. Frauke Deppe:

    Es freut mich, dass es mit einem neuen Bauernhof geklappt hat und Sie Gruppen wieder einen unverwechselbaren Aufenthalt bieten können.
    Frauke Deppe

  3. Frank Baresch:

    Hallo Achim!
    Herzlichen Glückwunsch zum neuen Haus. Ich wünsche Dir viel Spaß und immer nette Gruppen.
    Schöne Grüsse aus dem Taunus
    Frank Baresch

  4. Sören:

    Hallo Achim,
    als wohl einer der ersten Gäste auf „Apfelherz“ kann ich nur Glückwunsch sagen zu dem tollen Hof!
    Die Seite macht Lust direkt wieder raufzufahren 😉
    Grüße aus Bayern,
    Sören

  5. Karin:

    Lieber Achim , nun ist die Tat fürs erste vollbracht und du hast “ Hof – Apfelherz “ hübsch gemacht.Heute kommen die ersten Gäste und ich wünsche Dir mit Ihnen allzeit das Beste.
    Gerne denke ich zurück an den Besuch im letzten Jahr und trotz vieler Arbeit im Haus und Garten war die Erholung da.
    L.G. Dein “ Schwesterherz „

  6. Achim:

    Heute sind nach fast 1jährigen Umbau- und Renovierungsarbeiten die ersten Gäste eingetroffen – und die scheinen sich sehr wohl zu fühlen.
    Ich freue mich auf alle weiteren Gäste – und darauf, das Haus allmählich und ständig zu verbessern.
    Für sämtliche Unterstützung in verschiedenster Hinsicht während der letzten 12 Monate möchte ich mich bei Almuth, Edo, Erik, Frank, Hartmut, Irmhild, Jann, Karin, Rike, Timo und Willi bedanken.

  7. Herren Freizeit:

    Moinsen Achim!
    Wir haben jetzt 4 Tage auf Deinem Hof verbracht und waren wirklich mehr als zufrieden, man möchte sagen begeistert! Wir hoffen, wir sind Dir nicht zu sehr auf die Nerven gegangen. Wir hatten auf jeden Fall eine menge Spaß und würden uns freuen bald mal wieder Gast auf Hof Apfelherz zu sein (wir kommen nächstes Jahr wieder!).
    Viel Spaß mit der nächsten Gruppe (Grüß mal die Jungs).
    Weiter so und alles gute,
    die Jungs von der Herren Freizeit aus Meppen!

  8. Vivien:

    Hallo Achim,
    habe heute Deine Internetseite vom Apfelherzhof angeschaut. Es hat mir sehr gut gefallen. Besonders schön fand ich das Bild mit den beiden Pferden. Ich freue mich schon auf die Sommerferien bei Dir.
    Liebe Grüße, bis bald
    Deine Vivien

  9. Ronja Rohlfs:

    Hallo, wir waren heute mit der Klasse 5F1 auf dem Hof Apfelherz. Wir feierten dort das Abschlußfest der 5. Klasse. Es hat uns sehr gut gefallen. Obwohl das Wetter nicht ganz so toll war, hatten alle genügend Platz. Wir hatten viel Spaß beim Spielen, Tanzen, Singen …… Hoffentlich dürfen wir mal wieder kommen. Liebe Grüsse Ronja

  10. Felix Zerzawy Malteser Hilfsdienst Straubing:

    Lieber Herr Heck,
    vielen Dank für den angenehmen Aufenthalt in ihrem Haus. Die Lage und die Umgebung des Anwesens ist wirklich traumhaft. Wir haben mit einer Gruppe von 17 Menschen mit Behinderung eine Woche lang Urlaub an der Nordsee gemacht. Allen Teilnehmern hat es in ihrem Haus sehr gut gefallen, vor allem der schöne Aussenbereich und die Möglichkeit zum Kickern und Tischtennis spielen.
    Ich wünsche ihnen weiter viel Glück mit ihrem Haus!
    Viele Grüße
    Felix Zerzawy

  11. Tom Koch:

    Hallo! Haben eine verlängerte Woche im Sommer mit den Pfadfindern der DPSG Köln in ihrem Haus verbracht, durften dabei ihren Bauwagen bemalen und durch die Gegend fahren lassen! War einfach super – das Haus ist schön für Gruppen (besonders die vielen Bäder und WCs sowie das Gelände drumherum). Kann man wirklich nur empfehlen!
    Vielen Dank noch mal für alles!
    Gruß,
    Tom

  12. David Schneider:

    Guten Abend zusammen. Wir waren an einem Wochenende hier und obwohl es nur 3 Tage waren, waren sie wunderschön. Die Umgebung, der Garten und das Haus waren einfach KLASSE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Übrigens: Die Äpfel haben Weltklasse geschmeckt. Das muss man geschmeckt und die Umgebung muss man gesehen haben. Liebe Grüße an alle (und kommt mal hier her =) ) David

  13. Iris Engler:

    Hallo!
    Unsere Gruppe aus vier Bremer Familien war in der Woche vor Ostern auf dem Hof Apfelherz. Wir haben den Aufenthalt sehr genossen. Unser Jüngster war gerade mal 10 Monate alt (Rekord?) und hat krabbelnd die Terrasse für sich entdeckt.
    Die „großen Jungs“ (6 – 42 Jahre) haben die Feuerstelle etwas erweitert, da das Wetter ja fast die ganze Zeit trocken war, brannte das Feuer fast ständig, was hoffentlich niemanden gestört hat.
    Was gabs sonst? Radeln, Inlinern, Kochen, ganz viel Lesen, Spielen, Langeoog, Eisessen, Reiten, Grillen, im Sand buddeln, Apfelkuchen und Pizza backen und eine tolle Schatzsuche am einzigen Regentag.
    Rundum eine gelungene Woche.
    Mit vielen Grüßen aus Bremen
    Lennart, Thies, Torsten, Jan, Melvin, Dennis, Fabian, Celia, Claas, Barbara und Detlef, Manon und Jörg, Martina und Horst, Iris und Steffen.

  14. Jakob:

    Lieber Achim, ich bedanke mich sehr für die schöne Feier auf Deinem Hof Apfelherz. Die Schatzsuche war cool, am besten waren die Krokodile und die Diamanten und Goldmünzen in dem großen Sandberg.
    Es grüßt Dich Dein Piraten-Jakob

  15. Katja:

    Mann, die Abschlussfeier zum Halbjahr auf Hof Apfelherz war echt stark!!! Allen hat es Spaß gemacht!
    Danke, Achim!
    Deine Klasse 6F1 (ehemalige 5F1 ;-))

  16. DLRG Limburgerhof e.V.:

    Hier ein kleines Fazit unseres Aufenthaltes:
    Dies ist ein wunderbares Haus mit schier unendlichen Möglichkeiten für Kinder, sich auszutoben aber auch mal Zeit für sich zu haben.
    Mit schwerem Herzen und Tränen in den Augen haben wir uns am 19.08. vom Haus getrennt – aber hoffentlich nicht für immer!!!
    Wir hoffen, dass Du, Achim, noch viele Gruppen beherbergen wirst und dass jede eine Bereicherung für Dich ist und KEINE Probleme macht!
    Uns bleibt noch vielen Dank zu sagen für die tatkräftige Unterstützung bei allen unseren Aktionen, auch wenn sie – wie der Axtweitwurf – noch so bizarr angemutet haben! Du warst immer als Ansprechpartner da, hast Dich täglich erkundigt, wie es uns geht und hast Dich trotzdem immer im Hintergrund gehalten.
    An die Leute, die ein tolles Gruppenhaus suchen:
    Wer für eine Gruppe jedweder Art einen Ort sucht, an dem man ungestört, aber nicht von der Außenwelt abgeschottet ist und wo man für jedes noch so kleine Problem auf die Unterstützung von Achim zählen kann, dem können wir das Haus nur wärmstens empfehlen! Jeder kleinste bemerkte Mängel wurde umgehend abgestellt und mit so einem Feingefühl hat noch bei keiner unserer Freizeiten der letzten Jahre ein Verantwortlicher den Umgang mit uns als Gruppe gepflegt!

  17. Dilan:

    Das war ein schönes Erlebnis im Hof Apfelherz. Das Haus war sehr groß und gut eingerichtet. Wenn man Ruhe und Bewegung braucht ist es der idealste Platz. Man kann da viel erleben und entdecken.
    Ich kann es nur weiter empfehlen wenn man Spass haben will !!
    Und der Hausbesitzer Achim war zu uns sehr nett 🙂 :).
    liebe Grüße aus dem Jugendtreff-Derrsiedlung Leverkusen
    Dilan

  18. Mano:

    Hallo Achim,
    haben eben gerade von unserer Sommerfahrt im Hof Apfelherz gesprochen.
    War klar, dass alle dieses Jahr gerne nochmal fahren würden. Selbst diejenigen, die letztes Jahr nicht mitwaren.
    Vielleicht klappts ja, das wär toll.
    mal sehen.
    Liebe Grüße aus Leverkusen!
    Mano und der Rest der Bande

  19. Gruppe Jungenhaus, "Die Güldene Sonne":

    Hallo Achim und Bluna!
    Ganz herzliche Grüße senden wir euch noch einmal vom Steinhuder Meer.
    Ja, wir waren die ersten Gäste des Jahres 2010 und hatten während der niedersächsischen Zeugnisferein vier tolle Tage bei euch!
    Unsere Jungs fanden ja die große Sandkiste im Haus besonders toll! Aufgrund des heftigen Schneefalls wollten wir draußen nicht soviel machen – da kam die Sandspielfläche gerade recht!
    Cool war auch, dass wir ein Lagerfeuer im Schnee machen durften, das war echt klasse.
    Ansonsten haben wir die Gegend erkundet und den Blick auf den Leuchtturm genossen!
    Es hat uns supergut gefallen, vor allem weil alles so ganz unkompliziert ablief.
    Toller „Herbergsvater“! Vielen Dank für alles!
    Liebe Grüße senden die Kinder und Erzieher der „Güldenen Sonne

  20. Lars:

    Hallo Achim,
    der TuS Seelze hatte viel Spaß bei euch und kann das Haus nur weiterempfehlen. Es ist ideal, um mit einer größeren Gruppe ein paar Tage zu feiern, Sport zu treiben, zu grillen und zu relaxen. Auch die Umgebung bietet viele Ausflugziele.

  21. Wettbewerbsgruppe Over Bullenhausen:

    Hallo Achim,
    das Wochenende auf deinem Hof hat uns richtig viel Spaß gemacht.
    Vielen Dank dafür und auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.
    Sonnige Grüße von der Elbe
    PS: Vielleicht können wir ja auch den nächsten Wettbewerb für uns entscheiden 🙂

  22. Neuapostolische Kirche Marl-Brassert:

    Wir haben uns zum zweiten Mal bei Ihnen sehr wohl gefühlt und bedanken uns nochmal für die Liebe zum Detail sowie die Bereitstellung des Keyboards.

  23. Wettbewerbsgruppe Over Bullenhausen:

    Hallo Achim,
    gestern war bei uns der Gemeindefeuerwehrtag. Das Wochenende bei dir hat sich für uns gelohnt.
    Wir haben mit der ersten Gruppe den 1. Platz und mit der zweiten Gruppe den 2. Platz belegt.
    Über ein erneutes Trainingslager im kommenden Jahr werden wir in den nächsten Tagen sprechen. Und vielleicht sieht man sich dann im nächsten Jahr schon wieder.
    Sonnige Grüße von der Elbe

  24. Die Kinder und Betreuer aus Lechtrup:

    Hallo!
    Im Namen von allen Kindern und Betreuern möchte ich mich ganz herzlich für die tolle Woche auf dem Hof Apfelherz bedanken!
    Wir hatten eine wunderschöne, lustige, entspannte, warme und fröhliche Zeit in Ostfriesland!
    Wir werden auf jeden Fall bei den anderen Gruppen etwas Werbung machen! Es hat uns echt sehr gut gefallen!
    Viele Grüße aus dem Raum Osnabrück,
    Anne

  25. Nicole Kirchhoff:

    Hallo Achim,
    wir wollten uns alle noch einmal für die schöne Woche bei dir bedanken (15.10. – 24.10.2010). Wir hatten Spaß und fühlten uns echt gut aufgehoben. Die meisten Jugendlichen fragen sogar jetzt noch, ob wir nicht einfach wieder zum Hof Apfelherz können.
    Wir werden uns definitiv wiedersehen und können es einfach nur weiterempfehlen. Also danke nochmal und eine schöne Weihnachtszeit.
    Liebe Grüße
    Nicole Kirchhoff und Nadine Krüger

  26. AStA Hochschule Bremen:

    Hallo Achim,
    vielen Dank für das tolle Wochenende auf Hof Apfelherz. Es hat alles super geklappt und die Betreuung war großartig. Wir haben uns total wohl gefühlt und werden deinen Hof bei Gelegenheit auf jeden Fall weiterempfehlen! Vielen Dank noch mal für das Kartenspiel, das du uns noch vorbei gebracht hast.
    Wir kommen aber auch gerne selber wieder vorbei, wenn es sich ergibt.
    Viele Grüße
    Eva & Co.!!!!

  27. Michael-Ende-Schule:

    Lieber Achim,
    vielen Dank für die tolle Woche im Hof Apfelherz!!
    Wir waren in der Zeit vom 04.10 – 08.10.2010 auf Klassenfahrt an der Nordsee und zu Gast im Hof Apfelherz. Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt, jeder hatte dort seinen Spaß. Die Umgebung vom Hof war sehr schön – man kann es nur weiter empfehlen! Besonders der lange Weg vor dem Haus war sehr cool. Wir konnten dort unter uns sein und mal Ruhe vor den Lehrern haben 🙂 Außerdem war die Aussicht in den Garten sehr schön. Wir würden gerne noch einmal im Hof Apfelherz zu Gast sein, denn jedem von uns hat es sehr gefallen!!
    Liebe Grüße auch an den Hund, dessen Name uns leider gerade nicht mehr einfällt : )
    Wir Wünschen dir noch eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Neue Jahr! Liebe Grüße aus Gelsenkirchen!
    Deine Klasse 9 der Michael-Ende-Schule.

  28. Eva:

    Hallo Herr Heck,
    nun sind alle wieder heile angekommen und denken an eine tolle Woche zurück. Die Kinder quengeln jetzt schon, weil sie am liebsten auch den Rest der Osterferien auf dem Hof Apfelherz verbringen möchten. Selten waren aber auch wir Mamis nach so einem Urlaub mit 11 Kindern so erholt, weil alles wunderbar unkompliziert, weitläufig und vielfältig war. Wir möchten uns deshalb noch einmal bei Ihnen für Ihre Hilfsbereitschaft in all unseren Belangen bedanken. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie schöne Osterfeiertage.
    Viele Grüße
    Die wilden 17 aus NRW

  29. BFG Gruppe:

    Hallo,
    wir hatten viel Spaß bei euch, auch wenn das Wetter nicht mitspielen wollte.
    Das Haus und die Umgebung sind top für eine Freizeit und es gibt immer was zu unternehmen bei euch hoch im Norden.
    Wir werden die ganze Sache mit der Gruppe in 2012 wiederholen.
    Danke für die Hilfsbereitschaft und das Herzliche bei euch im Apfelhof.
    -Die Behindertenfreizeitgruppe aus Schüttorf-

  30. Meryem und Dilan:

    Hallo Achim,
    Vielen Dank für die tolle Zeit im Hof Apfelherz.
    Wir hatten sehr viel Spaß mit den Fahrrädern. Die Landschaft, das Wetter, die schöne saubere Luft und die Kühe waren echt der Hammer. Wir werden es sehr vermissen. “ Hof Apfelherz“ kann man jeder Gruppe empfehlen.
    Das Perfekte war, dass wir nicht weit weg vom Meer entfernt waren =)
    Schöne Grüße – Der Jugendtreff „Die 9 “ aus Leverkusen !!

  31. Franz aus dem Rheinland:

    Lieber Herr Heck,
    wir haben das schöne l a n g e Wochenende auf Ihrem Hof wirklich genossen. Die Kinder und auch die Erwachsenen hatten richtig Spaß. Ich kann den Hof Apfelherz jedem – insbesondere Gruppen mit Kindern – empfehlen, der mal für ein paar Tage dem Stress des Alltags entfliehen möchte.
    Wir werden wiederkommen!!!
    Grüße aus dem Rheinland.

  32. Petra:

    Hallo Herr Heck,
    für uns waren es tolle Tage in einer gemütlichen Atmosphäre. Als Gruppe haben wir uns sehr wohl gefühlt und besonders die Abende im Wohnbereich genossen. Auch die Ruhe um das Haus herum hat uns gefallen.

  33. Markus und Julia:

    Lieber Achim, besser spät als nie…
    Unsere Herbstfreizeit haben wir in sehr angenehmer und entspannter Atmosphäre auf dem Hof Apfelherz verbringen dürfen. Danke nochmal für die völlig unkomplizierte Zusammenarbeit und das hervorragende Wetter 🙂 Wir kommen gerne nochmal wieder (und einen unserer Jungs schicken wir schon bald). Evt. hast du ja dann im Gruppenraum schon einen Kamin eingebaut, das wäre das Tüpfelchen auf dem i 🙂
    Herzliche Grüße aus Bischhausen von der Wohngruppe Froschteich

  34. Kevin O'Sullivan:

    Bevor ich es jetzt wieder vergesse schreibe ich endlich in euer Gästebuch. Unser Fachschaftsrat-Wochenende war fantastisch bei euch. War schon die zweite Gruppe mit der ich dort war, einmal hatten wir jede Menge Schnee, einmal Regen, jetzt müssten wir nochmal kommen um uns das Haus mal bei Sonnenschein anzusehen. Ich hoffe du nimmst uns wieder auf 😉

  35. tobi:

    Die IJGD Gruppe bedankt sich herzlichst für die Unterkunft bei euch. Es hat uns sehr viel Freude bereitet und für eine Gruppe kann dieses Haus auch für Seminare genutzt werden.
    Unser Seminar war auf jedenfall sehr schön und die ersten Sonnenstrahlen durften wir an der Nordsee bei euch genießen.
    Danke euch!

  36. Sabine und Hans-Günter Volk:

    Moin Herr Heck, vielen Dank nocheinmal für die stete Unterstützung während unseres Aufenthaltes im Hof Apfelherz und das nette Lob! Kumpelment (sagt man so?) aus dem Süden.

  37. BFG Gruppe:

    Hallo,
    jetzt waren wir schon zum zweiten Mal mit der Behinderten-Freizeitgruppe aus Schüttorf im schönen Ochtersum.
    Diesmal glücklicherweise bei herrlichem Wetter, was unseren Aufenthalt im Hof Apfelherz noch schöner gemacht hat.
    Das Haus war super, um in unseren verschiedenen Workshops kreativ werden zu können.
    Herzlichen Dank für die erneut schöne Zeit und die Hilfsbereitschaft.
    Lieben Gruß von der Behinderten-Freizeitgruppe aus Schüttorf!

  38. Achim:

    Liebe Julia, Heike, Rainer, Nils … und vor allem liebe Teilnehmer der Fahrt:
    Wir haben uns ein Jahr lang auf Euren erneuten Besuch gefreut, und es war wieder wunderschön mit Euch.
    Liebe Grüße vom Hof-Apfelherz-Team 🙂

  39. Josef, Oli, Alex, Christian und Elke:

    Hallo lieber Achim, liebe Rike, liebe Kinder!
    Etwas verspätet dafür umso herzlicher möchten wir noch einmal den genial schönen, äußerst gelungenen und ereignisreichen Aufenthalt bei Euch in Erinnerung rufen. Es war sooo herrlich. VIELEN DANK für Eure Gastfreundlichkeit, die berührende Aufnahme und die guten Gespräche !! Wir reden immer noch jeden Tag von Euch und von Youli (!!). Die Geburtstagsfeier fand ich (Josef) besonders schön und vielen Dank nochmal für Dein Kommen, lieber Achim, und vielen Dank, liebe Rike, für den oberleckeren Kuchen. Das fand ich große Klasse von Dir ! Wir freuen uns auf unseren nächsten Urlaub BEI EUCH !!!
    Bis dahin alles Liebe und bleibt gesund,
    die Ahörner

  40. Achim:

    Liebe Ahörner,
    auch wir denken noch gaaaanz oft an euren Besuch zurück. Es gab einfach viele tolle kleine und große Ereignisse mit Euch, die uns Freude bereitet haben.
    Das Schönste für uns war allerdings, zu sehen, wie wohl Ihr Euch hier fühltet.
    Die Geburtstagstafel für Josef um Mitternacht mit Torte und Mineralwasser war natürlich was ganz Besonderes – aber auch an Hund Oscar denken wir gern zurück.
    Laßt es Euch gut gehen, bleibt gesund und vor allem fröhlich!
    Wir freuen uns sehr darauf, Euch wiederzusehen.

  41. Olli:

    Lieber Achim,
    es war sehr, sehr schön bei Euch!
    Die Kinder und wir hatten eine tolle Zeit und wir haben uns sehr willkommen gefühlt!
    Besonders Eure Herzlichkeit fanden wir toll!
    Der Kuchen war Superlecker und die Muffins waren der krönende Abschluss unseres Frühstücks. 🙂
    Danke auch nochmal für die guten Ausflugstipps, die genau auf uns zugeschnitten waren. Ich kann Hof Apfelherz wirklich nur weiterempfehlen!
    Wir sehen uns BESTIMMT mal wieder!
    LG, die Hoyaraner

  42. Shorty:

    Mit der Geocaching Gruppe aus Kleve hatten wir hier ein verlängertes Wochenende gebucht, wir hatten viel Spaß auf dem Hof, denn bei soviel Platz kommt man sich einfach nicht in die Quere.
    Vielen Dank
    Shorty

  43. Gerd:

    Wir haben (in unterschiedlichen Besetzungen) schon Cacherfahrten nach Ameland, in die Eifel und ins Sauerland unternommen. Der Aufenthalt hier in Ostfriesland musste einfach auf dem Hof Apfelherz stattfinden! Ein schönes geräumiges Haus, das auf unsere Gruppengrösse perfekt zugeschnitten war. Alle haben sich rundum wohl gefühlt und auch mit dem Wetter hatten wir Glück. Am Freitagabend konnten wir bei unserem GC-Event sogar bis nach 23:00 Uhr draussen sitzen!!!
    Danke für die Gastfreundschaft und liebe Grüße vom Niederrhein!

  44. Wohngruppe Franziskus Holdorf:

    Wir waren vom 22.-26.10. Gäste im Hof Apfelherz und haben uns sehr wohl gefühlt. Für 8 Kinder bzw. Jugendliche und 5 Betreuer gab es viel Platz, so viel dass wir uns erst mal in dem großen Haus zurechtfinden mussten. Das Zimmerangebot ist wirklich riesig und das Haus gemütlich eingerichtet. Leider konnten wir die tollen Möglichkeiten draußen im Garten gar nicht richtig ausschöpfen, denn das Wetter ließ uns ein bisschen im Stich. Trotzdem waren wir viel unterwegs und hatten eine Menge Spaß.
    Herzlich bedanken möchten sich alle „Franzis“
    bei unserem netten Vermieter.

  45. Messdiener St. Judas Thaddäus:

    Lieber Achim!
    Wenn auch mehr als verspätet *schäm* unser versprochener Eintrag!
    Die Messdienerpiraten aus St. Judas Thaddäus bedanken sich ganz herzlich für eine wunderschöne Woche auf Hof Apfelherz.
    Danke für die vielfältige Unterstützung und die liebevolle Betreuung (z.B. durch einen Geburtstagskuchen für eines unserer Kinder).
    Wir haben uns sehr wohlgefühlt und würden – wenn wir nicht jedes Jahr einen neuen Ort wählen würden – gerne einmal wiederkommen!
    Grüße auch von Maskottchen Paul!
    Deine Messdiener St. Judas Thaddäus

  46. Volkmar:

    Moin Achim! Danke für die schöne Zeit auf dem Hof und die leckeren Muffins! Haben uns sehr wohl gefühlt. Auch wenn der Bus uns mitgenommen hat, hat die Rückfahrt dann doch etwas länger gedauert-dafür hat die Bundesbahn uns Taxis bezahlt! Vielleicht sieht man sich nochmal!
    Grüße von den Marler Pfadfindern!

  47. Christine Korte, Gymnasium Ulricianum Aurich:

    Wieder einmal herzlichen Dank für eure unkomplizierte und zugleich fürsorgliche Gastfreundschaft. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Die gelebte Freiheit und der weite Himmel über Ochtersum wiegen den „Mangel“ an technischen Geräten und sonstigem Luxus total auf. Diese Erfahrung kann man getrost zwischendurch mal anbieten.
    Was für angenehme Gastgeber, die über unsere Unzulänglichkeiten mit solcher Großzügigkeit schmunzeln können wie ihr. Es gibt vermutlich nicht viele Orte, an denen Schülerinnen und Schüler in dem, was sie tun wollen, so wenig begrenzt werden, wie wir es bei euch erleben konnten. Danke dafür.
    Bis zum nächsten Mal.

  48. marie augmaier aus der gruppe "häuschen":

    10 mädels und der klaus mussten mal aus hilden raus.
    radtour bei sturm und sonnenschein,
    das merkten wir am abend in mark und bein.
    viel erlebt haben wir hier
    dank muscheln,sand,rad und tier.
    hof apfelherz, das ist kein scherz,
    schlossen wir schnell in unser herz
    vielen dank, achim und rike
    der urlaub hier, der war echt schnieke!

  49. Rafaela Rösner:

    Vielen Dank für die schönen , entspannten Tage auf eurem Hof. Wir hatten alle ne Menge Spaß, ob beim Spielen im Garten, Drachen steigen oder auf einer Mopedtour in der Umgebung.
    Laßt es euch gut gehn……………Rafaela

  50. Uwe Binder:

    Alles Schön!
    Wir sind eine Gruppe von Freunden und fahren schon fast 30 Jahre einmal im Jahr zusammen für eine knappe Woche irgendwohin.
    Anfangs nur mit Motorrädern, später kamen die Autos dazu, um die Kinderwagen zu tranportieren und mittlerweile nehmen die Motorräder wieder überhand, da die Kinder teilweise auch schon mit dem Motorrad fahren und die alten Säcke es sich nicht nehmen lassen. In den 30 Jahren haben wir also schon jede Menge an Häusern erlebt und haben jede Menge Erfahrung mit Vermietern sammeln können.
    Achim war sicherlich der entspannteste davon – es fielen dieses Jahr über Himmelfahrt bis zu 39 Personen unterschiedlichster Couleur bei ihm ein
    und es war einfach nur nett!!!
    Das Haus hat Betten für 27 Personen, aber wenn man sich mag (und das tun wir), kann man in den vielen Zimmern auch enger zusammenrücken. Achim hat da super mitgemacht und uns noch Matratzen zur Verfügung gestellt. Auch Zelten wäre von seiner Seite kein Problem gewesen (Wetter war nur nicht so ganz toll) – Auch unsere 2 mitgebrachten Hunde waren kein Problem – wie ich Anfangs schon schrieb: Alles Schön!
    Wir wünschen jedenfalls weiterhin nette Gäste und dass er auch in Zukunft so entspannt mit Gästen umgehen kann.
    Grüße,
    Uwe

  51. Achim:

    So einen ausführlichen Eintrag muss ich ausnahmsweise kommentieren.
    Dass Eure Himmelfahrtstour anscheinend so ein Erfolg war, liegt auch an Euch!
    Bei so sympathischen und unkomplizierten Gästen konnte es nicht schiefgehen.
    Liebe Grüße aus Ostfriesland an alle

  52. julia Muhs:

    Vielen Dank für die enspannten tage auf eurerm Hof. Wir hatten jede Menge Spaß, das Haus war schön und die Zimmer waren auch schön. Auch die Gegend war sehr schön. Vielen Dank euch Julia Muhs (Michael-Ende-Schule)

  53. Ahmed:

    Lieber Achim, alles in dem Haus war gut. Die Zimmer waren sauber und der Garten war sehr groß. Das Haus ist super – nur zum weiterempfehlen 🙂

  54. sabrina schulz XD:

    Lieber Herr Heck, es war eine recht schöne Zeit im Hof Apfelherz. Die Fahrt war recht lang, aber es hat sich gelohnt. Ich fand es echt cool, mal von zu Hause weg zu sein. Kein Stress. Kompliment, das Haus fand ich gut und der garten war echt groß, so dass man sich frei bewegen konnte.:):):) Danke für die schöne Zeit .

    GRUß Sabrina Schulz

  55. Hüseyin:

    Lieber Achim, die Zimmern waren sehr sauber und sehr schön. Das Haus war allgemein sehr bequem. Die Küche war auch sehr sauber – wir konnten super kochen…

    Mit freundlichen Grüßen Hüseyin

  56. vivien Aßmann:

    Lieber Herr Heck,es war sehr schön. Es gab viel Platz, der Garten ist schön und das Zimmer auch. Vielen Dank für die tolle Zeit Vivien

  57. Spiel- und Lernstube Oberreut:

    Ende Mai 2013 verbrachten wir, elf Kinder und vier BetreuerInnen der Spiel- und Lernstube Oberreut (Karlsruhe), acht Tage in Ostfriesland an der Nordsee. Nach der langen Fahrt mit einer großen Pause im Naturwildpark Granat, nördlich von Recklinghausen, erreichten wir unser Ziel: „Hof Apfelherz“ am Rand der kleinen ostfriesischen Gemeinde Ochtersum. Das Haus überwältigte uns sofort. Es hatte viele unterschiedliche Schlafzimmer, einen großen gemütlichen Aufenthaltsraum und eine riesige Spielscheune mit Indoorsandkasten und Tischtennisplatte. Das Außengelände des Hauses war sehr weitläufig und bot viel Platz zum Spielen und Toben. Großartig!

    Trotz Sturm und Kälte konnten wir viele tolle Ausflüge unternehmen. So haben wir eine interessante und aufregende Wattwanderung gemacht, eine Seehundaufzuchtstation besucht, waren am Hochmoorsee „Ewiges Meer“ spazieren und joggen und konnten von einem Fischkutter aus Seehunde auf der Insel Langeoog beobachten. Außerdem haben wir eine bunte Hofrallye mit Fragen zu Ostfriesland gemacht sowie viel gemeinsam gekocht und gespielt. Es war ein großartiger Aufenthalt, den weder Kinder noch Erwachsene vergessen werden! Vielen Dank für die tolle Zeit!

  58. MUTABOR - Mensch & Entwicklung:

    Hallo Achim,
    wir sind alle gut zuhause gelandet und wirklich traurig, dass die tolle Zeit auf deinem Hof vorbei ist. Wir haben wirklich schöne Ferien verlebt und die Kinder sind alle gut drauf 🙂
    Danke für alles und herzliche Grüße aus Eitorf!
    Aki

  59. SPZ- Caritasverband Dinslaken:

    Hallo Herr Heck,
    wir sind im Gegensatz zur Anreise, ohne Stau und Probleme gut Zuhause angekommen.
    Wir alle haben uns in Ihrem Hause sehr wohl gefühlt. Leider konnten wir den schönen Außenbereich, wegen des schlechten Wetters nicht nutzen. Schade.
    Wenn wir wieder eine Wanderfreizeit in Ostfriesland planen, dann sind wir sicherlich gerne wieder bei Ihnen.
    Liebe Grüße
    Miriam Litzbarski

  60. Wohngruppe Ahorn, Diakonie Michaelshoven:

    Ein herrliches Fleckchen Erde! Ideal für Entspannungssuchende; es gibt aber auch für Abenteuerhungrige in der näheren Umgebung jede Menge zu entdecken, zum Staunen, zum Lernen oder einfach zum Spaß haben. Es gibt kein Gefühl des Fremdseins; wer auf Hof Apfelherz einkehrt, fühlt sich daheim! Mit Liebe zum Detail und großem Engagement haben die Besitzer eine Oase in der oftmals hektischen Welt geschaffen. Es fühlt sich gut an, hier zu sein, den Kopf frei zu bekommen und die frische Nordseebrise zu atmen . . .

  61. Klasse 9 der Helga-Leinung- Schule:

    Lieber Herr Heck,
    viel zu schnell ging unsere Woche in Ihrem tollen Haus zuende. Wir haben uns alle gut erholt und die 7 Tage entspannt bei Sonne im schönen Garten zugebracht.Sie haben das Haus super ausgestattet, sodass wir mit unseren Rollis und dem anderen Equipment prima umherfahren konnten. Dass alles ebenerdig ist, hat vieles erleichtert. Besonders möchten wir uns bei Ihnen noch bedanken, dass Sie immer schnell zur Stelle waren, wenn wir ein Anliegen hatten.
    Also, für alle, die das lesen: Ab nach Ostfriesland zum Hof Apfelherz, denn da gibt es Ruhe, Erholung, Nordsee und ein Haus, in dem sich jeder wohlfühlen kann.
    Danke sagt die Klasse 9 der Helga- Leinung- Schule aus Selsingen

  62. Jugendfeuerwehr Gelsenkirchen, Jg17:

    Super Haus, schöne Lage und ein tolles Grundstück, hier stimmt alles. Ein Besuch lohnt sich.

  63. The Pioneers 4C:

    Vielen Dank für alles! Es war wunderschön!!!! Liebe Grüsse von den The Pioniers 4C aus Karlsruhe

  64. Klasse 5L:

    Hallo Achim.
    Vielen Dank für eine Woche voller Verständnis. Wir fühlten uns bei dir herzlich willkommen, und konnten so eine wirklich schöne Klassenfahrt erleben. Besonders gut fanden wir den großen Garten und die Scheune. Bei jedem Wetter konnten wir so die Zeit verbringen.
    Beste Grüße aus Hannover
    Die Jungs der 5L

  65. Tagesgruppen der Ev.Jugendhilfe Friedenshort:

    Vielen Dank für die tolle Beherbergung!
    …wir und die Kinder haben uns bei dir/euch sehr wohl gefühlt! Danke für deine ständige Erreichbarkeit, sofortige Hilfe und für die guten Tipps und Infos zur Umgebung
    Ein Besuch in großer Gruppe lohnt sich! Es ist alles da, was man dazu braucht
    Es grüßen…
    …die Kinder und Betreuer der Tagesgruppen Plettenberg

  66. Wohngruppe von Kind in Düsseldorf:

    Lieber Achim Heck,
    vielen Dank für eine unvergessliche Ferienwoche auf dem Hof Apfelherz.
    Wir 7 Kinder, im Alter von 5-13 Jahren, und die Betreuer hatten eine tolle Zeit.
    Egal ob beim Fußball spielen, der Wasserschlacht, grillen, Tänzchen im Sand….das Lagerfeuer holen wir noch nach
    DANKE für Rat und Tat in allen Dingen 😉
    Es war so schön, dass wir gleich im nächsten Jahr wieder kommen werden.
    Wir freuen uns schon.
    Ganz herzliche Grüße aus Düsseldorf

  67. CVJM Mettmann:

    Der CVJM-Mettmann bedankt sich für 10 wunderschöne Tage auf dem Hof Apfelherz.
    Wir hatten eine tolle Zeit und danken euch und besonders Achim für die super Unterstützung und dafür, dass er bei unserem Chaos immer ein Auge zugedrückt hat. Es hat uns viel Spaß gemacht und wir werden den Hof weiterempfehlen.
    Bis nächstes Jahr!!

  68. EKJM Mannheim:

    Danke für 10 schöne Tage am Hof Apfelherz. Den Kids hat es sehr gut gefallen, und waren mit dem Haus sehr zufrieden, gelobt wurde vor allem die Scheune, da die Kids aufgrund des nicht so tollen Wetters dort oft ihre freie Zeit verbracht haben. Und wann immer es mal möglich war, haben wir das klasse Außengelände genutzt. Danke auch an dich Achim, für den ganzen Service, und dass du uns bei vielen Gelegenheiten mit Rat und Tat zur Seite standest. Prädikat: Empfehlenswert!

  69. Kidsfreizeit Komplex Schüttorf e.V.:

    Auch von den Betreuern und Teilnehmern der Kidsfreizeit ein herzliches Dankeschön für die lustigen und schönen Tage auf dem Hof Apfelherz! Die Kids waren begeistert. Vor allem die Tenne mit den Kicker-und Tischtennismöglichkeiten und der weitläufige Garten haben es uns echt angetan. Zum Glück hat auch das Wetter einigermaßen mitgespielt.
    Danke auch an Achim, für die vielen Tipps und dafür, dass du uns so ziemlich jeden Wunsch erfüllt hast!
    Viele der Teilnehmer haben schon angekündigt im nächsten Jahr wieder mitzufahren. Auch das Komplex-Team freut sich drauf!
    Liebe Grüße

  70. Karin:

    Hallo
    Ein herrlicher Familienausflug mit Schnee und Sonne im wunderschönen Ambiente. Der Hof Apfelherz hat es uns ermöglicht. Danke für die unkomplizierte Abwicklung und nette Betreuung sagen die „Haukes“

  71. Wohngruppe 09 der Caritaswerkstätten Hochrhein:

    Wir waren auf Gruppenfreizeit auf dem Hof Apfelherz. Haben uns sehr wohl gefühlt. Wir kommen wieder, stell dich darauf ein 😉

  72. "Smily Kids" Gruppe Paderborn:

    Wir sind wieder heil zu Hause angekommen und erzählen, posten oder schreiben uns immer wieder von Hof Apfelherz und Umgebung.
    Danke Herr Heck, wir mochten Sie, Ihren Hund und Ihren Hof. Es war wunderschön und entspannend.

  73. Wouter Sondeijker:

    Ich war mit der Behinderten-Freizeitgruppe aus Schüttorf vom 25.- 28.7.2015 da und es war einfach nur super. Hof Apfelherz ist sehr gemütlich eingerichtet mit schönem Nordsee-Stil, es ist sehr viel Platz und wir hatten kein Problem, die Gruppe unterzubringen. Und ich habe selten so einen schönen Garten gesehen. Vielen Dank an Herrn Heck für die Unterbringung, ich kann nur empfehlen, auf dem Hof Apfelherz einige Tage zu verbringen.

  74. Wohngruppe von Kind in Düsseldorf KID:

    Tolles Haus mit Liebe zum Detail eingerichtet.
    Für eine Gruppenfreizeit sehr gut geeignet.
    Die Kids können auf dem großen Gelände herumtollen und stören niemanden. Bei schlechtem Wetter bietet die Scheune genug Möglichkeiten. Hilfsbereiter und netter Vermieter!
    Wir waren zum 2. Mal hier.

  75. Teenygruppe Bibelforum Petershagen:

    Hey Achim,
    Vielen Dank für die nette Aufnahme im Hof Apfelherz.
    Die Teens haben sich sehr wohl gefühlt. Vor allem der Billardtisch war toll 😊
    Die Wanderung zur Nordsee ist voll zu empfehlen. Eine sehr schöne Landschaft.
    Wir wünschen dir viel Segen bei deiner Arbeit.
    Gott behüte dich.

  76. Erich-Kästner-Gruppe:

    Lieber Achim!
    Wir haben uns sehr gefreut, dass wir hier sein durften. Vielen Dank für die schöne Zeit auf dem Hof Apfelherz.
    Außerdem haben wir uns sehr über deine Unterstützung und Ratschläge in allen Bereichen gefreut.
    Hoffentlich ergibt sich die Gelegenheit, dass wir wieder einmal zum Hof Apfelherz kommen können.
    Liebe Grüße von der Erich-Kästner-Gruppe aus Kirchberg an der Jagst

  77. Nikolaus Hülsey:

    Lieber Herr Heck,
    das waren ganz tolle Ostertage auf Ihrem Hof Apfelherz. Wir alle 17 Leute inklusive Kindern ab 3 Jahren haben uns sehr wohl gefühlt gerade weil der Hof so schön unkompliziert ist und unheimlich viel an Gemeinsamkeit zulässt. Ausserdem gibt es drinnen, draußen und in der Scheune viele Spielmöglichkeiten. Das Umland ist sehr schön, die Menschen sehr freundlich und der Osterhase hatte viele Eier versteckt. Wir kommen hoffentlich nochmal wieder. Als zugezogener Saarländer finde ich die Schwenker zum Grillen super.

  78. Kl.9c der Ricarda-Huch-Schule Hannover:

    Es hat uns auf dem Hof Apfelherz wirklich gut gefallen, im Namen der 9c und uns Begleitlehrkräften noch einmal Danke 🙂

  79. Hort Hubertus-4:

    Vielen Dank für die schöne Woche.
    Am Kamin konnten wir gemütlich „die drei???“ hören! Wir empfehlen einen Auslfug nach Bensersiel in die Nordseetherme. Dort gibt es eine super Rutsche und das Meer ist gleich vor der Tür!
    Viele liebe Grüße aus Hnnover

  80. Messdiener Aulendorf:

    Lieber Achim,
    wir sind wohlbehalten wieder in Aulendorf angekommen.
    Es war toll auf Hof Apfelherz, wir haben uns alle so wohl gefühlt. Die Kinder konnten sich voll ausleben, wir Gruppenleiter auch, wie du an unserem Mottotag erkennen konntest.
    Ich hoffe es war für dich im Haus alles in Ordung und wir dürfen jetzt immernoch wieder kommen.
    Wir Messdiener scheinen einen guten Draht nach oben zu haben und hatten ja super Wetter, was unsere Ferienfreizeit noch abgerundet hat.
    Vielen Dank für deine Vorbereitungen, dein Kümmern vor Ort, Lagerfeuerholz, Kabeltrommel, Brötchen, die vielen hilfreichen Infos, deine Nachbereitung.
    Viele liebe Grüße an den wunderschönen Hof Apfelherz von den Messdienern Aulendorf

  81. Abschlussfahrt Herman-Nohl-Schule 2016:

    Lieber Achim,
    Wir hatten sehr viel Spaß. WIr konnten uns draußen sehr viel bewegen dazu gehört Fußball spielen. Wir haben gegrillt und ein Lagerfeuer gemacht. Wir haben in der Scheune auch Tischtennis gespielt. Wir haben auch eine Radtour gemacht das hat auch viel Spaß gemacht. Es war sehr schön auf dem Hof Apfelherz das Gelände war sehr Groß und weitläufig. Wir danken Ihnen für die schöne Zeit.
    Danken für die Brötchen die wir jeden Morgen bekommen haben.
    Schöne Grüße an Ihren Hund Juli.
    Liebe Grüße von den Klassen 9a+9b aus
    Osnabrück.

  82. Klasse BOS 2 der Karl-Preising-Schule:

    Lieber Achim,
    vielen Dank, dass du uns so herzlich empfangen hast und dass wir bei dir Urlaub machen durften. Wir alle ( inclusive der Betreuer) haben uns sehr gut erholt! Dein Hof hat uns gut gefallen, wir fanden die Zimmer gemütlich und haben alle tief und fest geschlafen 🙂 Schön, dass wir sooo gutes Wetter hatten und jeden Tag draußen essen und auch grillen konnten.
    Danke für deine hilfreichen Ausflugtipps!
    Ein paar Streicheleinheiten an deinen lieben Hund!
    Gerne würden wir nochmal wiederkommen!
    Liebe Grüße aus Bad Arolsen von der BOS 2

  83. Caritas Gruppe 9 Freizeit 10.06-23.06.2016:

    Wir waren zum zweiten Mal im Hof APFELHERZ. Wie es uns gefallen hat? Natürlich sehr sehr gut. Das Haus ist urig und hat sehr viel Charme, auch der Hausherr Achim Heck ist sehr sehr nett. Gibt immer wieder Tipps für Ausflugsziele und steht mit Rat und Tat zur Verfügung. Unsere Menschen mit Behinderung haben sich wieder gut aufgehoben gefühlt.
    Danke, dass wir wiederkommen durften.
    Liebe 💕 Grüße aus dem Caritas Wohnheim in Gurtweil
    von Gruppe 9 und Brigitte, Jana und Eva

  84. Gruppe Franziskus - Nardinihaus Pirmasens:

    Super Haus mit tollem Außengelände, super Scheune und sehr nettem Vermieter. Hat uns so gut gefallen, dass wir gleich für das nächste Jahr wieder gebucht haben 🙂

  85. Damenmannschaft SV Concordia Langen:

    Das Wochenende auf dem Hof hat uns super gefallen und wir könnten uns gut vorstellen, nochmal wieder zukommen!

  86. Familie Savelsberg:

    Hallo Achim,
    wir haben die Zeit auf dem Apfelhof genossen. Dank Deiner Osterdekoration und der leckeren Äpfel fühlten wir uns gleich willkommen geheißen!!! Der Garten ist wunderschön, leider hat das Wetter nicht ganz mitgespielt. Aber wir konnten trotzdem an einem Abend grillen. Besonders die Kinder hatten viel Freiraum, das war auch für die Erwachsenen eine entspannte Situation. Danke für die sehr nette Begleitung.
    Manfred

  87. Kathi:

    Hi Achim,
    Die Feier zu meinem 30. Geburtstag auf deinem Hof war sehr gelungen. Wir haben die zwei Tage sehr genossen! Von den Gästen kamen viele tolle Rückmeldungen zu den urigen Zimmern, das weitläufige Gelände, auf dem wir nochmal Kind sein konnten 😀 sowie die gemütliche Lagerfeuerstelle.
    Wir haben uns super gut betreut gefühlt! Vielen Dank für diesen unvergesslichen Geburtstag und bis bald! Grüße, kathi

  88. Dirk:

    Hallo Achim,
    zwei Wochen später können wir auf ein klasse Wochenende bei Dir zurückblicken.
    Sogar für kostenlose, musikalische Unterhaltung war gesorgt 😉
    Prima war, dass die Möglichkeit bestand zu zelten. So waren alle zufrieden und das Haus und Gelände sind einfach perfekt für eine Jugendmannschaft.
    Also vielen Dank noch mal und viele Grüße
    Dirk

  89. Jugendfeuerwehr Stuttgart-Botnang:

    Uns hat es auf Hof Apfelherz richtig gut gefallen und wir würden gerne einmal wieder kommen!
    Auch unseren Kids hat die Woche super gefallen und sie sind immer noch am schwärmen.

  90. Hans-Wendt-Stiftung Bremen:

    Hallo Achim,
    vielen Dank für die tolle Zeit bei dir auf dem Hof! Das große Gelände, die gemütliche Sofaecke und die tolle Spielscheune haben uns und den Kindern super gefallen! Auch die vielen Möglichkeiten für Ausflüge z.B. ans Meer oder an den Badesee waren super.
    Der Kontakt zu dir ist sehr unkompliziert und entspannt – danke auch dafür!
    Wir kommen gerne wieder!
    Viele Grüße von der Hans-Wendt-Stiftung

  91. Oberschule Beverstedt:

    Hof Apfelherz ist ein ehemaliger Bauernhof in für Ostfriesland typischer Bauweise. An das Wohngebäude angeschlossen erstreckt sich eine große Scheune, in der ein riesiger Sandkasten, der Kicker und die Tischtennisplatte untergebracht sind. Dort können die Gäste auch bei schlechtem Wetter Beschäftigung finden. Hier konnten wir über Nacht auch prima unsere 26 Leihfahrräder unterstellen (und es war immer noch Platz zum Spielen!).
    Die Zimmer sind einfach und zweckmäßig ausgestattet. Bettwäsche mussten wir selbst mitbringen.
    Die Sanitärräume sind ausreichend, es kam nie zu Staus und Wartezeiten.
    Die Küche verfügt über alles, was man zur Selbstverpflegung braucht. Dank Brötchenlieferdienst war das Frühstück sehr entspannt. Einkaufsmöglichkeiten für Lebensmittel gibt es in wenigen Kilometern Entfernung (wir hatten einen PKW mit). Die Schüler/innen fanden es toll, ihr Essen selbst zubereiten zu können.
    Der überdachte Außenbereich mit zwei Grills versetzte 24 Schüler/innen in Begeisterung. Wir haben während unseres Aufenthalts 2x gegrillt. Am Abschlußabend ließen wir die Klassenfahrt am Lagerfeuerplatz ausklingen, das Brennholz hatte uns Herr Heck kostenlos zur Verfügung gestellt.
    Die Schüler/innen können viel Freiraum genießen, da das Gelände frei von Gefahrenquellen ist – sehr entspannend für uns als Begleitpersonen!

  92. Andreas:

    Ich habe meinen 30ten auf dem Hof gefeiert. Trotz des ’schied‘ Wetters war es ein wunderbares Wochenende. Alle Beteiligten haben es sehr genossen und konnten nur Lob lassen.
    Die Betten sind zwar keine 5 Sterne, aber dafür hat man sehr viel Platz. Außenbereich ist groß und schön gestaltet (auch wenn wir davon nicht viel hatten).
    Der Aufenthaltsraum ist großzügig und die Küche fast Gastro Standard.
    Einkaufsmöglichkeiten sind gut zu erreichen, direkt im Nachbarort.
    Bäcker- und Fahrradservice waren einfach und unkompliziert.
    Achim ist ein zuvor und entgegen kommender Gastgeber.
    Kann den Apfelhof wärmstens empfehlen. Kann mir vorstellen selbst nochmals zu Kommen.
    Bis bald.

Tragt euch ins Gästebuch ein

Dein Kommentar

Du kannst diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>